eTwinning-Wochen 2021: Medienkompetenz und Desinformation

10. September 2021
eTwinning Weeks 2021, staunendes Kind
Neue eTwinning-Lehrkräfte erhalten im September und Oktober Unterstützung bei der Planung ihres ersten europäischen Schulprojekts.

Bei den diesjährigen eTwinning-Wochen vom 1. September bis 28. Oktober dreht sich alles um „Medienkompetenz und Desinformation“ und wie eTwinning-Lehrkräfte mehr über dieses Thema erfahren können.

Ein besonderes Angebot gibt es für Lehrkräfte, die zum ersten Mal ein eTwinning-Projekt starten wollen: Sie erhalten von erfahrenen eTwinning-Lehrkräften Unterstützung beim Umgang mit der europäischen Schulplattform. Die Coaches stehen Ihnen bei Fragen zur Verfügung und versorgen Sie mit hilfreichen Tipps.

Außerdem finden Webinare und Best-Pratice-Veranstaltungen statt:

  • Dienstag, 5. Oktober 2021: Best Practices – Sitzung 1
  • Montag, 11. Oktober 2021: eTwinning-Webinar mit EU-Kommissarin Mariya Gabriel, Judit Polgar und eTwinning-Projekten zum Thema „Schach im Unterricht“
  • Donnerstag, 14. Oktober 2021: Best Practices – Sitzung 2
  • Dienstag, 19. Oktober 2021: eTwinning-Webinar mit dem Haus der Europäischen Geschichte über die Ausstellung „Fake For Real, A History of Forgery and Falsification“
  • Donnerstag, 21. Oktober 2021: eTwinning-Webinar mit dem Anne Frank Haus über Medienkompetenz

Hier geht's zur Anmeldung. Anmeldefrist ist der 17. September.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine aktive Registrierung auf www.etwinning.net.