Trainings- und Kooperationsaktivitäten / TCA

Trainings- und Kooperationsaktivitäten unterstützen die nationalen Agenturen bei der erfolgreichen Umsetzung von Erasmus+ und fördern die Wirkung des Programms auf Systemebene. Mit den TCAs bringen die nationalen Agenturen Stakeholder des Programms in Dialog, etwa bei länderübergreifenden Kontaktseminaren und Vernetzungsaktivitäten zu bestimmten Themen. TCAs leisten sie einen wichtigen Beitrag zur praktischen Umsetzung der Programmziele und den übergreifenden bildungspolitischen Strategien, wie EU 2020 und der EU Jugendstrategie.

Falls Sie an einer Aktivität teilnehmen möchten, schreiben Sie an .

Die Anmeldung erfolgt immer nur über die österreichische nationale Agentur Erasmus+ Bildung. Bitte kontaktieren Sie die veranstaltenden nationalen Agenturen nicht direkt. Plätze werden nach Verfügbarkeit vergeben.

TCA Supporting Home Languages and the Languages of Schooling with Erasmus+, 16.-18. November 2022, Dublin, IE

Die nationale Agentur in Irland veranstaltet ein Seminar im Bereich Schulbildung unter dem Titel  „Fördern Sie die Muttersprache und die Unterrichtssprache im Klassenzimmer!“. Im Fokus dieses thematischen Kontaktseminars steht der Schulalltag mit Schüler/innen, die aufgrund ihres familiären Hintergrunds in der Schule eine andere Sprache als zu Hause sprechen. Angesichts der steigenden Anzahl der Schüler/innen mit Migrations- oder Fluchthintergrund ist es empfehlenswert, dass Schulen sich verstärkt mit Inklusion und Mehrsprachigkeit im Klassenzimmer auseinandersetzen.

Dieses Seminar soll Lehrkräfte dabei unterstützen, die Mehrsprachigkeit ihrer Schüler/innen zu fördern und ihr sprachliches Potential auszuschöpfen. Gemeinsam werden Unterrichtspraktiken erarbeitet, die sowohl zu Hause als auch im Unterricht anwendbar sind. Dazu gehören Themen wie die Entwicklung der Lese- und Schreibkompetenzen, das Wohlbefinden der Schüler/innen und die Motivation während des Lernprozesses.

Das Seminar richtet sich an Lehrkräfte der Primar- und Sekundarstufe. Newcomer sind besonders willkommen.

Antragsfrist: 22.9.2022

Wie kann ich teilnehmen?

  1. Füllen Sie das TCA-Antragsformular online aus. (Bitte fordern Sie den Link über tca@oead.at an.)
  2. Der Antrag wird nach formalen Aspekten und Qualitätskriterien bewertet.
  3. Bei Genehmigung erhält die/der Antragsteller/in eine Bestätigung per E-Mail.
  4. Weitere Unterlagen und Informationen erhalten Sie vom Veranstalter (nationale Agentur)