Meine Jugendbegegnung

Änderungen im Projekt

Es kann passieren, dass es nach Genehmigung des Projekts und der Vertragsunterzeichnung zu unterwarteten Änderungen im Projekt kommt (z.B. die Partnerorganisation wechselt, die Kontoverbindung ändert sich, der Projektzeitraum verschiebt sich). Wichtig ist, dass alle Änderungen umgehend an die nationale Agentur kommuniziert werden. An den wesentlichen Projektzielen darf sich dadurch nichts verändern. Jegliche Änderung im Projekt muss daher vorab mittels Änderungsformular direkt bei der nationalen Agentur beantragt und begründet werden. 

Änderungsformular (Word-Dokument, ca. 500 KB)

Auswahllisten

Die Auswahl wurde vorbehaltlich der erfolgreichen Zertifizierung der jeweiligen antragstellenden Organisation getroffen.

Innerhalb von 30 Kalendertagen nach Übermittlung des Genehmigungs- bzw. Ablehnungsschreibens seitens des OeAD / Nationale Agentur für Erasmus+ und Europäisches Solidaritätskorps können formale Einsprüche, die den Auswahlprozess betreffen, erhoben werden. Einsprüche sind beim OeAD schriftlich einzureichen.

Logo, Förderhinweis, Haftungsausschluss (Disclaimer)

Empfänger/innen von Fördermitteln der Europäischen Union (EU) sind verpflichtet, in allen Kommunikations- und Werbematerialien die EU-Flagge abzubilden und auf die im Rahmen der einschlägigen EU-Programme erhaltene Förderung hinzuweisen.

Nähere Informationen auf Deutsch bzw. auf Englisch erhalten Sie auf der Website der Europäischen Kommission. Das Logo können Sie hier downloaden. 

Leitfaden zur Kommunikation von Projekten

Die Fünf-Stufen-Anleitung der Europäischen Kommission unterstützt Projektträger/innen bei der Kommunikation ihrer Erasmus+ Aktivitäten. Der Leitfaden ist vorerst nur auf Englisch verfügbar.

Beneficiary-Module

Das Beneficiary-Module ist ein webbasiertes Verwaltungstool der Europäischen Kommission für Ihr Förderprojekt. Den aktuellen Leitfaden zur Verwendung des Tools finden Sie hier

Zum Beneficiary Module 

Zum Video Tutorial

Antragsrunde 2022

Vertragsdokumente AR 2022

Höhere Gewalt: Erklärung zu Projektkosten

Antragsrunde 2021

Vertragsdokumente AR 2021 - Call 1

Programmleitfaden 2021