Veranstaltungen von Euroguidance Österreich

Aktuelle Veranstaltungen

Euroguidance Fachtagung 2021

Green Guidance - Grüne Bildungs- und Berufsentscheidungen im Fokus

11. November 2021 | 09:00 - 16:00 | online

Aktuelle Informationen finden Sie immer <<hier>>

Veranstaltungsrückblick

Euroguidance Fachtagungen

Rückblick Euroguidance Fachtagung 2020 und nationaler Europass Portal Launch

Guidance Matters – Mit Guidance Herausforderungen eines turbulenten Arbeitsmarktes meistern

12. November 2020 | 9:30 – 16:00 | Online Veranstaltung

Die turbulenten Entwicklungen im Zuge der COVID-19-Pandemie stellen unser Leben und das Berufsleben vor enorme Herausforderungen. Die Arbeitsmärkte in Europa haben tiefgreifende Umstrukturierungen erfahren und stehen durch hohe Arbeitslosenzahlen unter Druck.

Wie sollten Berater/innen Menschen unterstützen, um mit den zukünftigen Entwicklungen umzugehen? Durch welche Zugänge können insbesondere Menschen, die benachteiligt sind, erreicht werden und nachhaltig Widerstandsfähigkeit aufbauen, um sich in einem turbulenten Arbeitsmarkt erfolgreich zurecht zu finden? Welche Tools stehen Menschen bei der Bewerbung zur Verfügung? Diese Fragen wurden von über 100 Teilnehmenden auf der Online Konferenz diskutiert.

Der Vormittag stand im Zeichen des nationalen Europass Launch mit einem Key Note Beitrag von Koen Nomden, Europäische Kommission / DG Employment, Social Affairs and Inclusion, sowie einer Podiumsdiskussion.

Der Nachmittag war der Euroguidance Fachtagung gewidmet, mit einem Key Note Beitrag von Tristram Hooley, Professor für Career Education an der Universität Derby, sowie 5 parallelen Workshops.

Veranstaltungsrückblick und Tagungsunterlagen
Zur Presseaussendung

Rückblick Euroguidance Fachtagung 2019

Opening Opportunities – Der Beitrag von Guidance zu sozialer Gerechtigkeit 7. November 2019 | Kardinal König Haus, Wien

Rückblick Euroguidance Fachtagung 2018

Lifelong Guidance in einem dynamischen Arbeitsmarkt: erreichen, befähigen, stärken 8. November 2018 | Kardinal König Haus, Wien

Rückblick Euroguidance Fachtagungen vor 2018

Sind Sie an Konferenzunterlagen der Euroguidance Fachtagungen vor 2015 interessiert, kontaktieren Sie uns unter . Konferenzdokumentationen in digitaler Form sind hier erhältlich.

Themen der Euroguidance-Fachtagungen vor 2018:

  • Guidance 4.0 - Neue Tools und Skills in der Beratung (7. November 2017)
  • Valuing competences - Der Wert von mitgebrachten Kompetenzen und Qualifikationen und deren Anerkennung (3. November 2016)
  • WHO FAILS? - WHAT WORKS? Der "andere" Blick auf Bildungsbenachteiligung und Schulabbruch sowie Ansätze von Guidance (3. November 2015)
  • Die Rolle von Guidance in einer sich wandelnden Arbeitswelt (28. Oktober 2014)
  • Building the Evidence Base - Face-to-Face Beratung: Methoden und Wirkung (21. Oktober 2013)
  • Widening Access: Herausforderungen erkennen - Angebote gestalten - Zielgruppen erreichen (16. - 17. Oktober 2012)
  • Guidance macht Schule - Career Management Skills von der frühen Kindheit bis zum Berufseinstieg (3. - 4. November 2011)
  • Bildungs- und Berufsberatung im Kontext der Migration (Wien, 15. - 16. November 2010)
  • Berufsberatung und Karriereplanung an der Schnittstelle zwischen Ausbildung und Arbeitsmarkt: Förderung von Career Management Skills (11. November 2009)

Cross Border-Seminare

Das Euroguidance Cross Border Seminar ist eine jährliche Kooperationsveranstaltung von mittlerweile elf Euroguidance Zentren (Österreich, Deutschland, Kroatien, Tschechien, Ungarn, Polen, Portugal, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien). Internationale Speaker und Workshops bieten einen europäischen Überblick zum jeweiligen Schwerpunktthema.

Rückblick Virtuelles Euroguidance Cross Border Seminar 2020

Transition as a Process: The Role of Guidance

26.-27. November 2020 | Online Veranstaltung | Hauptorganisation: Euroguidance Portugal

Teilnehmer/innen: 70 Bildungs- und Berufsberater/innen aus 11 europäischen Ländern

Der Arbeitsmarkt in Europa befindet sich in einem akuten Wandel. Zu den bisherigen gesellschaftlichen Herausforderungen wie der kontinuierlich steigenden Arbeitsmarkt-Mobilität und dem rasanten technologischen Fortschritt kommen nun die völlig unvorhersehbaren Auswirkungen der COVID 19 Krise hinzu, was erhebliche Anforderungen an unser Bildungs- und Beschäftigungssystem stellt.

Um am Arbeitsleben teilhaben zu können und Einstieg sowie Übergänge am Arbeitsmarkt erfolgreich zu bewältigen, müssen heute vor allem Fähigkeiten im Umgang mit Veränderung entwickelt werden.

Das virtuelle Cross Border Seminar bot Bildungs- und Berufsberater/innen aus 11 europäischen Ländern die Möglichkeit, sich darüber auszutauschen wie Lifelong Guidance dazu beitragen kann Übergänge während der Schulzeit sowie am Arbeitsmarkt erfolgreich zu bewältigen. Thematisiert wurde einerseits wie gelingende Übergänge Jugendlicher sowohl zwischen unterschiedlichen Schularten im Schulsystem, als auch von der schulischen Ausbildung in die Arbeitswelt unterstützt werden können. Andererseits gibt es aber auch auf dem Arbeitsmarkt selbst eine Reihe von „Transition“ Prozessen, in denen die Rolle von Guidance unverzichtbar ist. Für Erwachsene ist nicht nur von Bedeutung, Beratung im Falle von Arbeitsplatzverlust oder Arbeitsplatzsuche zu erhalten. Auch in aufrechter Beschäftigung, in Zeiten ohne Erwerbstätigkeit oder in nachberuflichen Phasen spielt Guidance eine wesentliche Rolle.

Auch der Rolle von Guidance bei der Eingliederung von benachteiligten Personengruppen (Migrant/innen, Personen mit Behinderungen, etc.) in den Arbeitsmarkt wurde in diesem Seminar besonderes Augenmerk geschenkt.

Euroguidance Österreich organisierte den Workshop „Yes, I can – competency mapping, validation and career guidance. A report form practice” in dem Florian Hinterberger erzählte mit welchen Serviceleistungen und Methoden migrare (Zentrum für MigrantInnen) Migrant/innen in Oberösterreich dabei unterstützt am Arbeitsmarkt Fuß zu fassen.

Die Nachlese zum Seminar finden Sie untenstehend. Eine National Survey mit Beiträgen mehrerer Euroguidence Zentren zum Seminarthema wird Anfang 2021 veröffentlicht.

Zur Seminardokumentation

Rückblick Virtuelles Cross Border Seminar 2020

Voice of the Client in Career Guidance

30. September 2020 | 09:00 – 15:00 |Online Veranstaltung in englischer Sprache

Auch in einem außergewöhnlichen Jahr setzten wir die mittlerweile 15-jährige Tradition des grenzüberschreitenden Lernens und Austausches in der europäischen Guidance-Community fort.

Im Zentrum des CBS 2020 stand die „Stimme der Nutzerinnen“ („voice of the client“) bei der Gestaltung und Bereitstellung von Berufsberatungsdiensten. Obwohl sich der Begriff „voice of the client“ in den letzten Jahrzehnten im Diskurs der Berufsberatung durchgesetzt hat, sind etliche Fragen offen. Professor Ronald Sultana, der Key Note Speaker des Seminars, argumentierte, dass dieses Konzept, auch wenn es weithin als befähigend, progressiv und demokratisch angesehen wird, auch problematisch sein könnte, wenn es aus einer breiteren Perspektive betrachtet wird.

Das Seminar wurde vom slowakischen Euroguidance-Zentrum in Zusammenarbeit mit den Euroguidance-Zentren aus 9 verschiedenen europäischen Ländern organisiert: Deutschland, Kroatien, Österreich, Portugal, Rumänien, Serbien, Slowenien, Tschechien und Ungarn.

Zur Seminardokumentation

Rückblick Cross Border Seminar 2019

Skills for the future

14. - 15. Mai 2019 | Bled, Slowenien

Die rund 80 Teilnehmer/innen hatten die Möglichkeit, mit Vertreterinnen der europäischen Kommission, des slowenischen Arbeitsmarktservices sowie einer Laufbahnberaterin der Universität Laibach darüber zu diskutieren, über welche „Skills“ Arbeitskräfte sowie Bildungs- und Berater/innen in Zukunft verfügen sollten, um dem raschen Wandel am Arbeitsmarkt gerecht zu werden.

In den zahlreichen Workshops, die von Bildungsexpert/innen aus 13 europäischen Ländern abgehalten wurden, lernten die Berater/innen nicht nur welche „Skills“ in Zukunft für die erfolgreiche Teilhabe an der Arbeitswelt erforderlich sein werden sondern auch wie sie selbst mit innovativen Beratungsmethoden auf diese geänderten Anforderungen reagieren könnten.

Zum Programm

Rückblick Cross Border Seminar 2018

Guidance and Counselling in the school curriculum – Experiences, practices, innovations and responses to current challenges

13.-14. November 2018 | Bukarest, Rumänien

Welchen Stellenwert hat die Bildungs- und Berufsberatung in den schulischen Lehrplänen? Auf welche Art und Weise wird Bildungs- und Berufsberatung in die Lehrpläne integriert? Welche innovativen Beratungsansätze gibt es und wo liegen heutzutage die Herausforderungen in der schulischen Beratung?

Das Seminar gab den Teilnehmer/innen Einblicke in die aktuellen Entwicklungen in elf europäischen Ländern.

Compedium und National Survey

Rückblick Cross Border-Seminare vor 2018

Sind Sie an den Seminarunterlagen der Cross Border-Seminare vor 2018 interessiert, kontaktieren Sie uns unter . Veranstaltungsdokumentationen in digitaler Form sind hier erhältlich.

Themen der Cross Border-Seminare vor 2018:

  • Guidance 4.0: Innovative practices for new generations and (new) skills (4. - 5. Oktober 2017 | Belgrad, Serbien)
  • Cross-Cultural Guidance and International Careers - Integrating Migrants and Minorities (1. - 2. Juni 2016 | Potsdam, Deutschland)
  • Guidance Crossing Borders (8. - 10. Juni 2015 | Retz, Österreich und Brno, Tschechien)
  • Counselling methods for fighting youth unemployment (9. - 10. Juni 2014 | Zagreb, Kroatien)
  • Methods, Techniques and Tools to Diagnose Competences (14. - 15. Mai 2013 | Warschau, Polen)
  • Career Management Skills (22. – 23. Mai 2012 | Bled, Slowenien)
  • Innovative Tools and Methods in Career Guidance and Counselling (17. – 18. Mai 2011 | Budapest, Ungarn)
  • Professional Care for Guidance Practitioners – Who Cares for Those Who Care? (15. – 16. April 2010 | Bratislava, Slowakei)

Andere Veranstaltungen

Learning by Leaving – Inclusion in Mobility Conference

Vienna, June 4-5, 2020

The Austrian Europass and Euroguidance centres are happy to announce that the Learning by Leaving Conference 2020 – a joint conference for the European mobility networks Eures, Eurodesk, Europass and Euroguidance – was held as a virtual meeting on June 4-5, 2020.

More information