Lehrlingswoche 2022

Eine Gruppe von Lehrlingen aus Europa © OeAD/Lothar Semper-Wang

In der Lehrlingswoche von 19.-25. September 2022 fanden verschiedene thematische Veranstaltungen und Aktivitäten rund um die Erasmus+ Lehrlingsmobilität mit und für alle Zielgruppen statt.

Ziel ist es, die Möglichkeiten für Lehrlinge im Programm Erasmus+ bekannter zu machen, den Mehrwert von Berufspraktika nicht nur für Lehrlinge, sondern auch für Ausbildungsbetriebe und Berufsschulen hervorzuheben, sowie nationale und internationale Akteure der Berufsbildung in den Dialog zu bringen.

Hintergrund

Noch immer nehmen deutlicher weniger Lehrlinge als Schüler/innen berufsbildender Schulen am Programm Erasmus+ teil. Gemeinsam mit dem BMBWF, dem BMDW und der WKÖ hat der OeAD im Juni 2020 das Institut für Berufsbildungsforschung der Wirtschaft (ibw) mit der Durchführung der Studie „Auslandsmobilität in der Lehrlingsausbildung“ beauftragt, um mehr über bestehende Mobilitätshemmnisse zu erfahren.

Die Ergebnisse wurden im Herbst 2021 gemeinsam mit einem Maßnahmenplan zur Erhöhung der Lehrlingsmobilität präsentiert. Dieser sieht weitreichende Vernetzungs-, Informations- und Werbemaßnahmen für alle Zielgruppen vor. Die Lehrlingswoche soll dazu beitragen, das ambitionierte Ziel der Verdoppelung der Zahl der Erasmus+ Lehrlingspraktika bis 2027 zu erreichen.

Zur Lehrlingsstudie

Veranstaltungen und Termine

Lehrlingskonferenz | 19.-20. September, Wien

Der OeAD organisierte am 19. und 20. September in Wien die internationale Erasmus+ Konferenz "Apprenticeship Training - A Journey around the World”.

Anhand von Länderbeispielen wurden vielversprechende Neuerungen und Initiativen der Lehrlingsausbildung in Europa und weltweit präsentiert sowie die Rolle von Erasmus+ als Innovationsmotor für internationale Berufsbildungssysteme diskutiert. Die Konferenz bot außerdem nationalen und internationalen Akteuren der Berufsbildung ein Forum zum Austausch und zur Vernetzung .

 

Europäisches Netzwerktreffen der EuroApprentices | 19. September, Wien; 20.-23. September, Prag

Nach einer zweijährigen Zwangspause fand das diesjährige EuroApprentices-Netzwerktreffen von 20.-23. September in Prag statt.

Rund 40 ehemalige Erasmus+ Lehrlinge aus 8 Ländern nahmen an verschiedenen Workshops teil und lernten, wie sie Social Media nützen können, sowie wie man spannende Kurzvideos dreht oder gute Vorträge hält.

Aus Österreich waren dieses Jahr fünf Teilnehmer/innen mit dabei, die sich am Vortag bei einer digitalen Schnitzeljagd in Wien vorab kennenlernten.

Zu EuroApprentices

 

Vortragsreihe des Erasmus+ VET Team Austria | September, Online

Das Erasmus+ VET Team Austria veranstaltete in und um die Lehrlingswoche eine Reihe kompakter Online-Vorträge zu relevanten Themen der Berufsbildung in Österreich und Europa.

Zum Erasmus+ VET Team Austria

 

Kontaktseminar | 23.-25. November, Ehrenhausen

Im November organisiert der OeAD ein transnationales Kontaktseminar in der Südsteiermark. Rund 40 Teilnehmer/innen sind eingeladen, sich zu vernetzen und Erfahrungen auszutauschen, um gemeinsam neue Lehrlingsprojekte zu initiieren.

Zur Veranstaltung