Erasmus+ Hochschulkontaktseminar für den Westbalkan

#Fachveranstaltung#Hochschule#Europäische Programme

Die Europäische Kommission veranstaltet ein Erasmus+ Kooperations- und Kontaktseminar für die fünf Länder der Region Westbalkan. Ziele sind der Abschluss von Partnerschaften und die Anbahnung von Kontakten mit Albanien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo und Montenegro. Inhaltlich behandelt werden die Förderaktionen der internationalen Dimension von Erasmus+ im Hochschulbereich, insbesondere Capacity Building in Higher Education und Internationale Mobilität (KA 107). Arbeitssprache der Veranstaltung ist Englisch.

Die Teilnahme an der Veranstaltung samt Unterbringung wird von der Europäischen Kommission finanziert. Lediglich die Anreise ist auf eigene Kosten zu organisieren und zu begleichen. Für österreichische Hochschuleinrichtungen stehen insgesamt vier Teilnahmeplätze zur Verfügung. Teilnehmer/innen sollten über ausreichende Befugnis verfügen, Kooperationen im eigenen Wirkungsbereich zu verhandeln oder abzuschließen.

Datum: 24. - 25. Oktober 2019

Ort: Tirana (Details werden nach Anmeldung bekanntgegeben)

Bei Interesse an einer Teilnahme senden Sie Ihre Interessensbekundung bis 15. Juli 2019 an cooperation-seminar@oead.at.

24.10.–25.10. (ganztägig) Tirana, Albanien Europäische Kommission Veranstaltung im iCal-Format speichern