Antragstellung Youth Participation Activities

Wer kann einen Förderantrag stellen?

Jugendorganisationen, Informelle Gruppen junger Menschen, Vereine und NGOs, Öffentliche Einrichtungen auf lokaler, regionaler oder nationaler Ebene, soziale Unternehmen, Unternehmen in gesellschaftlicher Verantwortung.

  • Junge Menschen müssen in jedem Fall in die Planung und Umsetzung der Aktivitäten einbezogen werden.

Antragsfristen

 

1. Antragsfrist: 11. Mai 2021, 12:00 Uhr (Brüsseler Zeit)

Projektstart zwischen 1.8.2021 und 31.12.2021

2. Antragsfrist: 5. Oktober 2021, 12:00 Uhr (Brüsseler Zeit)

Projektstart zwischen 1.1.2022 und 31.5.2022

Zur Antragsstellung

 

Schritt für Schritt zur Antragstellung

1. Erstellen Sie bei EU-Login Ihr persönliches Benutzerprofil, falls Sie noch keines besitzen. Damit können Sie das Antragsformular und den Leitfaden zur Antragstellung einsehen.

2. Erstellen Sie eine Organisation ID (OID) für Ihre Organisation, falls diese noch keine hat. Institutionen, die bereits an Erasmus+ 2014-2020 teilgenommen haben und über einen PIC verfügen, wurde automatisch eine OID zugewiesen. Diese können Sie hier unter abfragen.

3. Antragsformulare finden sie hier (KA150 - Erasmus accreditation in youth). Füllen Sie Ihren Antrag online aus und übermitteln sie diesen ausschließlich über das Online-Formular. Anträge, die per Post, Fax oder E-Mail übermittelt oder nach der Antragsfrist eingereicht werden, werden nicht akzeptiert.

Antragstellung

Das Online-Antragsformular (KA154-YOU)  finden Sie auf der Plattform Erasmus+ und Europäisches Solidaritätskorps. Füllen Sie Ihren Antrag online aus und übermitteln sie diesen ausschließlich über das Online-Formular. Anträge, die per Post, Fax oder E-Mail übermittelt oder nach der Antragsfrist eingereicht werden, werden nicht akzeptiert.

Sollten Sie bereits begonnen haben einen Antrag auszufüllen, können Sie diesen nach Anmeldung auf der Plattform jederzeit unter dem Menüpunkt "Applications" bzw. "My Applications" aufrufen und weiter bearbeiten.

ACHTUNG: Um zu den Online-Formularen zu gelangen bzw. um einen Antrag einzureichen, benötigen Sie ein persönliches Benutzerprofil in EU-Login. Bis zum Einreichen des Antrags können Sie Ihre Eintragungen im Formular jederzeit bearbeiten.

Nehmen Sie unsere Beratungen in Anspruch!

Für eine individuelle Projektberatung wenden Sie sich bitte an unsere Regionalstellen in jedem Bundesland.

Eine Übersicht zu den nächsten Info-Veranstaltungen finden Sie hier.