Antragstellung für Kooperationspartnerschaften

Einzig die koordinierende Einrichtung reicht den Antrag bei der nationalen Agentur ihres Landes ein.

Antragsfristen

Nächste Antragsfrist: 3. November 2021, 12:00 Uhr (MEZ)

Projektstart: frühestens 1. März 2022

Unterlagen zur Antragstellung

Das Online-Antragsformular (Webform) und einen Leitfaden zur Befüllung finden Sie auf der Erasmus+ und Europäisches Solidaritätskorps Plattform der Europäischen Kommission.

Sollten Sie bereits begonnen haben einen Antrag auszufüllen, können Sie diesen nach Anmeldung auf der Plattform jederzeit unter dem Menüpunkt "Applications" bzw. "My Applications" aufrufen und weiter bearbeiten.

Nehmen Sie unsere Beratungen in Anspruch!

Eine Übersicht der nächsten Informationsveranstaltungen aller Bereiche finden Sie hier.

Einzelberatungen zu Ihrer konkreten Projektidee

Vereinbaren Sie einen individuellen Online-Beratungstermin, und besprechen Sie Ihre konkrete Projektidee mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Teams KA2 Erwachsenenbildung. Terminanfragen schicken Sie bitte an .

Final Checks

Zwischen dem 11. und 22. Oktober 2021 bieten wir in sogenannten Final Checks die Möglichkeit, Ihr konkretes Erasmus+ Vorhaben formal zu prüfen. Vereinbaren Sie dazu Ihren individuellen online Final Check-Termin (Dauer: 50 Minuten) und schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Namen, Ihrer Institution, der Info, dass es sich um ein K2 Beratungsgespräch handelt und dem bevorzugten Termin an .

Wir ersuchen Sie, Ihre Antragsentwürfe bis spätestens drei Werktage vor dem vereinbarten Termin zu übermitteln, um eine bestmögliche Beratung zu gewährleisten.

Eine Übersicht der nächsten Informationsveranstaltungen aller Bereiche finden Sie laufend hier.

Webinare

Sollten Sie eines unserer Webinare verpasst haben, können Sie die Inhalte hier nachlesen. Aufzeichnungen der Webinare werden ebenso hier veröffentlicht.