Information und Beratung

In Österreich wird das Programm Erasmus+ von zwei Nationalagenturen umgesetzt

Die OeAD-GmbH betreut mit ihrer Nationalagentur Erasmus+ Bildung den Bereich Bildung in Österreich. Das Programm besteht aus den Bereichen Schulbildung, Hochschulbildung, Berufsbildung und Erwachsenenbildung.

Der Bereich Jugend wird vom Interkulturellen Zentrum – Nationalagentur Erasmus+: Jugend in Aktion abgewickelt.

Der Sportbereich wird zentral auf EU-Ebene von der Exekutivagentur für Bildung, Audiovisuelles und Kultur verwaltet. Kontakt in Österreich ist die Österreichische Bundes-Sportorganisation und das Sportministerium.

Die Nationalagenturen

  • informieren und beraten
  • helfen bei der Suche nach Projektpartnern
  • unterstützen bei der Antragstellung
  • begleiten und betreuen Projekte
  • vernetzen Akteur/innen
  • organisieren Seminare und Workshops
  • verbreiten und dokumentieren Projektergebnisse
  • nehmen an thematischen Initiativen auf europäischer Ebene zu politisch relevanten Themenstellungen teil
  • setzen sich für europäische und nationale bildungspolitische Ziele ein
  • bieten weitere qualitätssichernde Maßnahmen

Nationalagentur Erasmus+ Bildung (OeAD-GmbH)


+43 1 534 08-0
bildung.erasmusplus.at

Ebendorferstraße 7
1010 Wien

Nationalagentur Erasmus+: Jugend in Aktion (Interkulturelles Zentrum)


+43 1 586 75 44
www.jugendinaktion.at

Dresdner Straße 82
1200 Wien